DESS Materialien

Produktionsmaterialien

Die in der Herstellung von den Produkten DESS verwendeten Materialien sind grundsätzlich Titan Grad 5 und Polyoxymethylen, da diese als beste Materialien für ihren vorhergesehenen Verwendungszweck gelten.

 

Grade 5 ELI Titanium (auch bekannt unter Grad 23)

Titan Grad 5: Titan, eines der ergiebigsten Metalle der Erde, wurde 1791 von William Gregor in England entdeckt und später war es Martin Kalprotz, ein deutscher Chemiker, der im Jahr 1795 dem Titan seinen Namen gab. Warum Titan? Eines der Eigenschaften von Titan ist die gute Verträglichkeit mit organischem Gewebe. Daher ist es ideal für die Herstellung von Elementen die mit dem menschlichen Gewebe in Berührung kommen, wie es auch der Fall bei der Zahnimplantologie ist. Titan wird auch bei Herzschrittmachern, Brillen, Skalpellen und den berühmten "Piercings" verwendet. 

Titan Grad 5: ist die am meisten verwendete Titanlegierung. Ihre Formel ist Ti6Al4V und sie ist ideal für alle Konstruktionen die einen hohen mechanischen Widerstand erfordern. Dies ist auch der Fall bei den zahntechnischen Ergänzungen, die hohen mechanischen Kräften Stand halten müssen. Studien belegen, dass die Kaukraft beim Menschen ohne weiteres 25 - 50kg/cm2 betragen kann. Nur die besten Marken verwenden diese Titanlegierung obwohl andere Legierungen leichter zu verarbeiten und billiger wären. Erneut eine Qualitätsgarantie für unseren Kunden.

19.024 - MCTX

Polyoxyymethylen

Polyoxymethylen (Kurzzeichen POM, auch Polyacetal oder Polyformaldehyd genannt) ist ein hochmolekularer thermoplastischer Kunststoff und wurde 1958 von Dupont entdeckt. 

Es ist ein "exotisches" und teures Material aber wegen seiner Dimensionsstabilität ist es bestens geeignet für die Hestellung von Teilen, wo hohe Präzision erforderlich ist. In der Zahntechnik wird seine Dimensionsstabilität sehr geschätzt weil POM keine Abweichungen während des Herstellungsprozesses erfährt. Dies ist auch der Fall bei den ausbrennbaren Kunststoffzylindern von DESS. Anders gesagt, POM ist ein Material das garantiert, dass die Abmessungen exakt mit der Verbindung und/oder für den vorhergesehenen Verwendungszweck übereinstimmen. POM verbrennt fast rückstandslos und dadurch behalten die Gußteile die optimalen Dimensionen des verwendeten Kunststoffzylinders bei.

CB2L 8

 

Alleverwendeten Materialien stammen von Lieferanten aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland, mit Rückverfolgbarkeits- und Qualitätsgarantie.